Ziele

Ziele der Beratungs- und Informationsstelle

Aufklärung über Linkshändigkeit und Folgen der Umschulung der Händigkeit

  • Verhinderung von Umschulung der Händigkeit
  • Hilfestellungen an Eltern und auch an Angehörige von Fachberufen im Umgang mit linkshändigen Kindern und Erwachsenen.
  • Hilfestellungen für umgeschulte Linkshänder
  • Hilfestellungen bei der Rückschulung der Händigkeit und deren wissenschaftlichen Absicherung sowie Sammeln der Erkenntnisse
  • Arbeitsplatzgestaltung und Gerätschaften für Linkshänder

Untersuchungsheft für Kinder

Neben allgemeiner Aufklärungsarbeit und Prävention ist es dringend notwendig, dass die Frage nach dem bevorzugten Handgebrauch in dem “Medizinischen Untersuchungsheft für Kinder”, das in Deutschland jede Mutter nach der Geburt ihres Kindes bekommt, aufgenommen wird. So würden Eltern frühzeitig auf die Gefahren der Umschulung eines linkshändigen Kindes hingewiesen (erstmals im Alter des Kindes von etwa 1,5 Jahren und nochmal mit ca. 4,5 Jahren). Ein Infoblatt für die Eltern (ist in Bearbeitung) könnte dem Arzt helfen, effiziente Vorsorge zu betreiben und nützliche Hinweise rechtzeitig weiterzuvermitteln.

Artikel: Linkshänder in der Arztpraxis, Bayer. Ärzteblatt