Linkshändigkeit in der Neufassung des Lehrplans für die Grundschulen in Bayern

Die Erste deutsche Beratungs- und Informationsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder hat sich durch ihre Leiterin Dr. Johanna Barbara Sattler aktiv bei der Berücksichtigung der Bedürfnisse von linkshändigen Schülern im neuen Lehrplan beteiligt und möchte mit dieser Zusammenstellung gezielt auf die maßgeblichen Stellen aufmerksam machen.

Erstmals wurde Linkshändern in einem amtlichen Lehrplan eine derartige Berücksichtigung zuteil.
 
 

Die Hauptpassagen zur Linkshändigkeit

An verschiedenen Stellen beschäftigt sich der Lehrplan ausdrücklich mit der Linkshändigkeit von Schülern. Dies geschieht in den Fachprofilen und Fachlehrplänen für Deutsch und für Werken/Textiles Gestalten.

Im Fachlehrplan für Deutsch wird besonders darauf hingewiesen, dass "Linkshänder ... nicht zum bevorzugten Gebrauch ihrer nicht dominanten Hand angehalten werden" dürfen. "Die angeborene Händigkeit darf nicht umgeschult werden." (D 1/2.2), S. 78

Im Fachprofil Werken/Textiles Gestalten wird betont: "Bei Linkshändigkeit sind den Schülern fachlich adäquate Hilfestellungen anzubieten." S. 45

Diese entscheidenden Kernaussagen des neuen Lehrplans werden durch spezielle Hinweise in den Fachlehrplänen ergänzt und spezifiziert.
 
 

Linkshändigkeit im Lehrplan

An folgenden Stellen werden im Lehrplan Hinweise zur Linkshändigkeit gegeben:

Deutsch:

1. Fachprofil: Die Schrift entwickeln

"Kinder mit Schwierigkeiten beim Schreiben benötigen spezifische Beratung und fachliche Hilfe, besonders Kinder, deren Händigkeit noch nicht klar zu erkennen ist." S. 27

2. Lernbereich: Die Schriftsprache erwerben (D 1/2.2, 1. Jahrgangsstufe)

* Zielblock: "Vor allem Linkshänder lernen von Anfang an Techniken, die einer Verkrampfung beim Schreiben entgegenwirken. Sie dürfen nicht zum bevorzugten Gebrauch ihrer nicht dominanten Hand angehalten werden. Die angeborene Händigkeit darf nicht umgeschult werden." S. 78

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten: Laute und Buchstaben kennen und in Wörtern verwenden (D 1/2.2.2, 1. Jahrgangsstufe)

3. Lernbereich: Die Schrift entwickeln (D 1/2.3.3, 1. Jahrgangsstufe)

* Zielblock: "Die unterschiedlichen Bedingungen für Rechts- und Linkshänder müssen dabei berücksichtigt werden." S. 85

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

4. Lernbereich: Die Schrift weiterentwickeln (D 3.2.3, 3. Jahrgangsstufe)

 * Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

Werken/Textiles Gestalten

1. Fachprofil: Hinweise zum Unterricht

"Bei Linkshändigkeit sind den Schülern fachlich adäquate Hilfestellungen anzubieten." S. 45

2. Lernbereich: Gestalten mit Papier (WTG 1.3.2, 1. Jahrgangsstufe), Gestalten mit textilem Material

(WTG 2.4.2., 2. Jahrgangsstufe und WTG 3.4.2., 3. Jahrgangsstufe)

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

3. Lernbereich: Gestalten mit Massivholz (WTG 3.2.2, 3. Jahrgangsstufe)

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

4. Lernbereich: Gestalten mit Massivholz oder/und Holzwerkstoffen (WTG 4.2.2, 4. Jahrgangsstufe)

und Gestalten mit textilem Material (WTG 4.4.2, 4. Jahrgangsstufe)

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

5. Lernbereich: Gestalten mit Metall (WTG 4.3.2, 4. Jahrgangsstufe)

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

Sporterziehung:

1. Lernbereich: Handeln in der Gemeinschaft (SpE 1.3.2, 1. Jahrgangsstufe)

* Hinweise bei folgenden Einzelinhalten:

Die Neufassung des Lehrplans für die Grundschulen in Bayern wurde im Amtsblatt der Bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus und Wissenschaft, Forschung und Kunst, Teil I (Sondernummer 1, ausgegeben in München am 25. September 2000) veröffentlicht.

Der Lehrplan wird

verbindlich eingeführt.

Vertrieb des Lehrplans: R. Oldenbourg Betriebs GmbH, Hürdenstr. 4, 85551 Kirchheim b. München, Tel. 089/991 82-485
 
 
 

Kommentar zur Linkshändigkeit im Lehrplan:

J. B. S a t t l e r, Erläuterungen zur Linkshändigkeit. In: Margot Auer, Horst W. Hartwig (Hrsg.), Lehrplankommentar für die bayerische Grundschule. Didaktische Grundlagen und praktische Umsetzung. Band 1: Jahrgangsstufen 1 und 2, Auer Verlag, Donauwörth 2001, S. 279-284.
 
 

© Copyright: Erste deutsche Beratungs- und Informationsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder, Sendlinger Str. 17, 80331 München, Tel. / Fax: +49 / 89 / 26 86 14, http://www.lefthander-consulting.org,  e-mail: info@lefthander-consulting.org