Rolf W. Meyer

Linkshändig? Ein Ratgeber





Dieses Buch richtet sich an eine breit gefächerte Zielgruppe. Es gibt Auskunft zu pädagogischen Problemen, über die richtige Schreibhaltung, Händigkeitstests und Gebrauchsgegenstände für Linkshänder, einschließlich deren Erwerbsmöglichkeiten im In- und Ausland.

Weiter wird auch auf die kulturelle Bewertung "des Links" eingegangen und auf Probleme linkshändiger Menschen im Alltag und es werden Schicksale von linkshändigen Menschen geschildert, in deren Lebensweg massiv durch die Umschulung auf die rechte Hand eingegriffen wurde. Ein spezielles Kapitel beschäftigt sich mit den umgeschulten Linkshändern und ihren Schwierigkeiten überhaupt.

Auch zu einer Auswahl berühmter Linkshänder werden charakteristische Randbemerkungen gemacht, einschließlich Abbildungen mit typisch linkshändig durchgeführten Tätigkeiten.

Das Buch überzeugt durch seine Übersichtlichkeit, seine straffe Durcharbeitung ohne langatmige, abschweifende Passagen oder oft unverständliches, wissenschaftliches Vokabular und hat selbstverständlich auch ein ausführliches Register, ein Literaturverzeichnis und ein Verzeichnis von Linkshänderinteressenvertretungen in In- und Ausland

Es ist ein Buch für alle, die sich einen Überblick über die heutige Situation der verschiedenen linkshändigen Bevölkerungsgruppen schaffen möchten und es ist ausgesprochen auf praktische Hinweise ausgerichtet.

Humboldt-Verlag Baden-Baden, 1991, 7. mehrfach überarbeitete und aktualisierte Auflage 2003, ISBN 3-89994-007-5, 128 Seiten.

Wichtige Mitteilung:

Die Humboldt-Taschenbuchreihe wird von dem Humboldt Verlag, Baden-Baden  weiter vertrieben. Das bezieht sich auch auf das Buch "Linkshändig?"
 

© Copyright: Erste deutsche Beratungs- und Informationsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder, Sendlinger Str. 17, 80331 München, Tel. / Fax: +49 / 89 / 26 86 14, http://www.lefthander-consulting.org,  e-mail: info@lefthander-consulting.org